JSG Hattenheim/Hallgarten - FSV 1917 Winkel II 3:1 (1:0)
D-Jugend: Freitag, 26. Februar 2016

Verfolger abgeschüttelt !

JSG startet gut aus der Winterpause !

Im zweiten Spiel der Rückrunde traf die D-Jugend der JSG Hattenheim/Hallgarten auf die D2 des FSV Winkel. Zum ersten Mal wurde ein Heimspiel auf dem Kunstrasenplatz in Hallgarten ausgetragen, da der Platz in Hattenheim noch gesperrt war.

Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen. Beide Teams hatten Chancen in Führung zu gehen. Der erste Treffer der Partie gelang dann allerdings Jesper Björk. Er traf nach Vorlage von Vincent Molitor in der 19. Minute zum Halbzeitstand von 1-0.

In der zweiten Halbzeit kam die D-Jugend der JSG Hattenheim/ Hallgarten stärker aus der Kabine zurück und bereits in der 32. Minute traf André Köhler nach einem Eckball von David Flöck per Kopf zum 2-0.

In der verbleibenden Spielzeit entwickelte sich dann ein schnelles Spiel mit Chancen für beide Mannschaften. Torwart Tobias Meckel verhinderte mit guten Paraden den Anschlusstreffer der Winkler.

In der 50. Minute wurde dann Yannick Pfrang im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und der Schiedsricher entschied auf Elfmeter. David Flöck verwandelte diesen sehr sicher.

In der 54. Minute gab es noch einmal Eckball für des FSV Winkel. Dieser wurde von Marius Bröker unglücklich zum 3-1 ins eigene Tor gelenkt.

Dies war dann auch der Endstand. Die D-Jugend der JSG Hattenheim/Hallgarten führt somit weiterhin die KK Rhg./Ts. West an und trifft am kommenden Samstag um 14.00 Uhr in Geisenheim auf die D-Jugend des FV Geisenheim.

Aufstellung:

Tobias Meckel (Tor)
André Köhler
Martine Kempnich
David Flöck
Marius Bröker
Vincent Molitor
Yannick Pfrang
Jesper Björk
Lauro Elser

Auswechselspieler:
Mika Welty
Hans Hagen
Kevin Scheer
Elias Gruber (Tor)

- Anzeige -