1. Mannschaft: Samstag, 28. Oktober 2017

Nach dem kräftezehrenden Spiel gegen die Eintracht am Vorabend wollte man gegen die Lorchhausener, in gleicher Aufstellung, nichts anbrennen lassen. Wie gewohnt ging man nach den Anfangsdoppeln 2:1 in Führung durch Peter Fahnemann/Michael Liebhardt und Thomas Engelmann/Nepomuk Börner. Wenig aufregend und relativ eindeutig war der folgende Spielverlauf, da der SVH nach dem vorangegangenen Abend keine großen Spielereien zulassen wollte. Ausnahme bildete hier Erik Krummeich, der zumindest ein Einzel in seinen zwei fünf-Satz-Spielen für sich entscheiden konnte. Man lässt vermuten, dass dies für die Statistik und seiner eigenen Rangliste der „meist gespielten fünf-Satz-Spiele“ ist, da er 7 von 10 seiner Gegner über die vollen Distanzen zwang. Nach einer anstrengenden Doppelspielwoche können die Hallgartener nach zwei gewonnen Spielen zufrieden nach Hause gehen und sich vorerst an Rang 2 der Bezirksklasse Süd I niedersetzen.

 

Punkte Doppel: Fahnemann/Liebhardt;  Engelmann/Börner

Punkte Einzel: Holderrieth 2, Fahnemann, Krummeich, Liebhardt 2, Engelmann 

- Anzeige -