Schüler: Sonntag, 18. November 2018

Es gab es schon sehr lange nicht mehr. Ein vereinsinternes Spiel zweier Tischtennis-Schülermannschaften des SV Hallgarten gegeneinander. Dementsprechend groß war die Vorfreude bei den Mädels und Buben. Und auch zahlreiche Eltern schauten den Jüngsten unseres Vereins zu. Somit war das letzte Spiel der Vorrunde ein tolles Event und Höhepunkt der ersten Halbserie unseres Nachwuchses. Zu Beginn wurden beide Doppel durch die Mädels gewonnen. Diesen Vorsprung gaben sie anschließend nicht mehr aus der Hand. Konstantin Rothmann und Benjamin Trick waren auf Seiten der Buben mit ihren beiden gewonnenen Einzelpunkten dafür verantwortlich, daß es aber bis zum Schluß spannend blieb. Bei den Mädels konnte sich jede in die Siegerliste eintragen. Nach dem Spiel gab es noch ein gemeinsames Mittagessen mit den Eltern und somit für alle einen schönen Abschluß der Vorrunde.

Punkte: Konstantin Rothmann und Benjamin Trick je 2, Ellen Rose/Lena Sickold, Julia Müller/Maren Molitor, Julia Müller, Ellen Rose, Maren Molitor und Senta Schneider

- Anzeige -